HINTERGRUND

Es gibt gute Gründe weshalb wir kein neues Gewerbegebiet in Nieder Eschbach haben möchten....

Um welche Flächen geht es eigentlich..

Nieder Eschbach ist ein Stadteil von Frankfurt am Main und liegt im Norden von Frankfurt am Bad Homburger Autobahnkreuz (A661/A5). Stand Oktober 2020 kann noch kein genauer Lageplan des infrage stehenden Gewerbegebietes zur Verfügung gestellt werden. Die aktuelle Beschreibung der potentiellen Fläche lautet "auf dem Gebiet zwischen Züricher Straße, Anna-Lindh-Alle und Bad Homburger Landstraße.

Die Felder Niedereschbachs sind Frischluftgarant für Nieder-Eschbach, aber auch Frankfurt insgesamt.

Über die in Rede stehenden Flächen wird nicht nur Frischluft aus dem Taunus weitergeleitet, sondern soger zusätzlich Kaltluft produziert, nicht nur für Nieder Eschbacher...

Titel_Obstbaeume.jpg

Bestehender Leerstand in Frankfurt sollte zunächst genutzt werden, bevor neue Fläche zubetoniert

Wir sind einerseits der Meinung, dass wir bereits genug Gewerbegebiete haben und anderseits es auch gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Corona Pandemie und den noch nicht abschließend vorhersagbaren Auswirkungen auf Wirtschaft und Platzbedarf sehr kurzsichtig ist, weitere Fläche zu erschließen anstatt bestehende Leerstände sinnvoll zu nutzen..

Leerstand.jpg

Felder, Streuobstwiesen und renaturierte Flächen bieten vielen Tierarten einen Lebensraum

Auf den Flächen, die evenutell für das Gewerbegebiet Nieder-Eschbach zubetoniert werden sollen, haben sich bereits zahlreiche Tierarten angesiedel. Hier leben neben Rehen, Feldhasen, Füchsen und Fasanen auch Tiere die auf "der roten Liste" stehen, wie Rebhünher und Steinkautze. 

Buntspecht_Text.jpg